Seite auswählen

Jederzeit frischer Atem ohne Mundgeruch

Auf der Suche nach dem anderen Geschlecht in der Paarungszeit ist nicht nur die korrekte und saubere Intimpflege notwendig und sehr wichtig, sondern auch die Mundhygiene. Denn der häufigste Grund für Mundgeruch ist eine mangelnde Mundhygiene und kann mit einfachen Tipps und Hilfsmittel einfach behoben werden.

Das Wort Hygiene stammt nicht wie meist angenommen vom Wort Sauberkeit, sondern bedeutet „der Gesundheit dienend“, fast nirgends am menschlichen Körper ist dies so wichtig wie im Mund. So ist z.B. die Zunge von abertausenden Bakterien belegt und benötigt unbedingt auch Unterhalt und Pflege, ansonsten können sich geruchsbildende Bakterien entwickeln und das Unheil vom Mundgeruch nimmt seinen lauf. Aber auch für die Zähne ist eine gute Pflege immens wichtig, denn deren Wohlbefinden kann sich auf die Gesundheit vom gesamten Körper auswirken.

Die 5 Schritte zum Mundgeruch Ende:

 

1. Saubere Zähne

Menschen welche eine normale Handzahnbürste benutzen, können sich oftmals nur schwer vorstellen wie dauerhaft sauber die Zähne sein können. Die Benützung einer Ultraschall Elektrozahnbürste führt dazu, dass sich die Zähne jederzeit vollkommen sauber anfühlen, jederzeit genauso wie nach einem Zahnarztbesuch. Das gute an einer Elektrozahnbürste ist aber, dass die Zähne tatsächlich sauberer werden als mit einer Handzahnbürste. Eine solche Ultraschallzahnbürste ist der erste Schritt zu wirklich sauberer Mundhygiene.

Wer noch keine Elektrozahnbürste besitzt, sollte unbedingt unseren Erfahrungsbericht über die Philips Sonicare DiamondClean Zahnbürste lesen. Ebenso wer wer sich für weisse Zähne interessiert 😉

2. Saubere Zahnzwischenräume

Es ist wohl der Standardspruch eines jeden Zahnarztes: „Bitte benutzen Sie Zahnseide“. Für viele Menschen ist dies wirklich nur ein Spruch und denken zwei Tage nach dem Zahnarztbesuch nicht einmal Zahnseide oder sonstige Hilfsmittel zu benutzen. Dies ist aber wirklich extrem wichtig denn viele Bakterien sammel sich genau in den Zahnzwischenräumen. Aus diesem Grund ist auch die Verwendung einer Schallzahnbürste wichtig, denn durch die die vielen Schwingungen des Bürstenkopfes werden Zwischenräume besser erreicht.

Für Personen welche mit der Verwendung von Zahnseide nicht klarkommen, gibt es eine viele andere Produkte um die Zahnzwischenräume sauber und effektiv zu reinigen.

3. Saubere Zunge

Auf einer Zunge könne sich eine Vielzahl von Bakterien ablegen und es kann sich darauf ein regelrechter Belag bilden. Eine belegte Zunge ist nicht nur „nicht schön anzuschauen“, sondern zeigt auch das etwas mit der Hygiene / Gesundheit nicht in Ordnung ist.

Viele Menschen schrubben sich einfach mit der Zahnbürste die Zunge, diese Reinigungsmethode ist sehr unsanft und reinigt die Zunge nur oberflächlich. Geruchsbildende Bakterien werden dadurch nicht eliminiert und zudem ist es auch unsauber die Zunge mit der Zahnbürste zu reinigen. Für die absolut saubere Zungenreinigung hat Philips Tongue Care+ entwickelt, dieses Set besteht aus einem Reinigungsspray und eine Zungenreinigungsaufsatz für die Philips Sonicare Schallzahnbürste. Damit kann die Zunge sehr effektiv und schonend gereinigt werden und das Zungenspray tötet nachweislich die Mundgeruch verursachenden Bakterien ab.

4. Listerine Mundspülung

Ist es zu stark, bist Du zu schwach! Dieser bekannte Spruch könnte sehr gut von Listerine sein, denn die Listerine Mundspülungen ist nichts für einen schwachen Mund. Es sei aber gesagt, dass es mit Listerine Zero auch für die schwachen eine gute Lösung gibt. Ebenso gibt es z.B. spezielle Mundspülung für weissere Zähne welche Verfärbungen effektiv löst. Eine Mundspülung täglich zu benutzen ist sehr wichtig, denn auch damit werden Zahnzwischenräume welche mit der Zahnbürste nicht erreicht werden gut durchgespült (eine Mundspülung ersetzt aber nicht die Reinigung der Zahnzwischenräume). Auch werden mit einer Mundspülung unerwünschte Bakterien entfernt.

 

5. Listerine PocketPaks Mund refresher für unterwegs

Listerine PocketPaks sind perfekte Munderfrischer für Zwischendurch, dank der kleinen Verpackung kann man diese wirklich immer dabeihaben und sich zwischendurch eine Erfrischung gönnen. Die dünnen Streifen werden einfach der Verpackung entnommen und auf die Zunge gelegt, und die Erfrischung beginnt sofort.  Die Listerine PocketPaks geben aber nicht nur nachhaltig und für lange Zeit einen frischen Atem, sondern töten auch 99% der geruchsbildenden Bakterien ab und sind somit ein treuer Begleiter im Kampf gegen üblen Mundgeruch.